Orthopädische Chirurgie

Beinbegradigung / Umstellungsosteotomie

Eine häufige Fehlstellung ist das O-Bein, durch welches die Belastung des Kniegelenkes auf der Innenseite stark erhöht ist, was zu einer vermehrten Abnutzung des Knorpels und damit zur Arthrose führt. Ist die äußere Seite des Gelenkes noch intakt und die Arthrose nicht zu fortgeschritten kann eine Begradigung helfen. Im Rahmen einer Operation, bei der die korrekte Achse im Vorfeld mit einem Computer bestimmt wird, erfolgt unter intraoperativer Röntgenkontrolle die Durchtrennung des Schienbeinknochens und die anschließende Stabilisierung der veränderten Stellung mit Schrauben und Platte.

Dr. med. Michael Schneider
Dr. med. Stephan Fritz
Libanonstr. 4 + 6
70184 Stuttgart

Telefon: 0711 - 236 40 44
Telefax: 0711 - 236 40 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!